Ausbildung zum Erlangen der Sportpilotenlizenz (SPL)

Flugschule Rheinland - persönlich und kompetent!

Allgemeines zur Ausbildung:

 

Die persönliche Betreuung und individuelle Ausbildung nach Können und Fähigkeiten des Piloten steht im Vordergrund und ist im Interesse der Sicherheit auch notwendig!

 

Die Ausbildung findet nach den vorgegebenen Richtlinien des DULV und natürlich auch des gesunden Menschenverstandes statt.

 

 

Persönliche Voraussetzungen des Bewerbers

 

Voraussetzung für den Beginn der Ausbildung ist das Mindestalter.

Dieses beträgt für Ultraleichtflugzeugführer 16 Jahre.

 

Ist der Bewerber minderjährig, so ist die Zustimmungserklärung des gesetzlichen Vertreters vorzulegen.

Dem Ausbildungsleiter der Luftfahrerschule müssen vor Beginn der Ausbildung folgende Unterlagen vorliegen:

 

1. Beidseitige Fotokopien des gültigen Personalausweises.

2. Fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis, mindestens LAPL-Tauglichkeit * (entfällt bei "Leichten Luftsportgeräten")

 

Theoretische / praktische Ausbildung (UL / LL)

 

Die Ausbildung richtet sich nach den Vorschriften des BMVBS in Verbindung mit den Ausbildungsrichtlinien

des DULV für Ultraleichtluftfahrzeugführer und Führer von leichtem Luftsportgerät gemäß §1 Abs. 4 LuftVZO.

 

Zum Erwerb der Erlaubnis zum Führen von UL / LL sind vom Bewerber innerhalb von 24 Monaten mindestens

nachzuweisen:

 

60 Unterrichtsstunden je 45 Minuten in folgenden Sachgebieten:

 

Modul I ( Gleiche Fragen für UL und LL):

 

1. Luftrecht

2. Meteorologie

3. Flugfunk (Rechtsvorschriften des beweglichen Flugfunkdienstes und die Durchführung des

    Sprechfunkverkehrs nach Sichtflugregeln)

4. Navigation einschl. Navigations-Flugaufgabe

 

Modul II (Unterschiedliche Fragen für aerodynamisch- / schwerkraftgest. UL, Motorschirm und Tragschrauber):

 

1. Technik

2. Verhalten in besonderen Fällen einschl. Menschliches Leistungsvermögen

 

Praktische Ausbildung

 

Die praktische Ausbildung findet entsprechend den gesetzlichen Vorgaben und den Ausbildungsrichtlinien

des DULV für die einzelnen motorisierten Luftsportgerätearten statt.

Hier finden Sie uns

Kontakt

Flugschule Rheinland
Brunnenstr. 11
56472 Dreisbach

Rufen Sie einfach an unter

 

0179 1467823 0179 1467823

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Flugschule Rheinland